exPressit

exPressit SE 3.1

Etiketten für CDs und DVDs per Drag&Drop

exPressit druckt Etiketten für CDs und DVDs samt zugehöriger Hüllen. Die kostenlose Software hält zahlreiche Layouts und passende Grafiken bereit und lässt sich weitgehend per Drag&Drop bedienen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • verzichtet auf unnötigen Schnickschnack

Nachteile

  • keine weiterführenden Einstelloptionen
  • Menüs wirken mitunter etwas verwirrend

Herausragend
8

exPressit druckt Etiketten für CDs und DVDs samt zugehöriger Hüllen. Die kostenlose Software hält zahlreiche Layouts und passende Grafiken bereit und lässt sich weitgehend per Drag&Drop bedienen.

Zunächst wählt man in exPressit das gewünschte Layout aus. Die Freeware bietet neben Standard-Vorlagen für CDs und DVDs Druckmuster für Mini-Disk, VHS-Kassetten und sogar für die gute alte analoge Audio-Kassette.

Über die eingebauten Editor-Funktionen fügt man Bildmaterial und Textblöcke hinzu. Die einzelnen Elemente lassen sich per Drag&Drop platzieren und per Mausklick an die jeweilige Größe anpassen. Eine Druckvorschau rundet den Funktionsumfang von exPressit ab.

Fazit exPressit kommt ziemlich einfach daher, man sollte also kein professionelles Layout-Programm erwarten. Nichtsdestotrotz erstellt man mit der Software für den Heimgebrauch durchaus ansprechende Etiketten und Hüllen für Datenträger aller Art.

exPressit

Download

exPressit SE 3.1

— Nutzer-Kommentare — zu exPressit

  • SandervH

    von SandervH

    "Das Produkt ist für mich nicht geeignet."

    Ich war auf die Suche nach ein Produkt um DVDs zu beschreiben. Das geht nicht mit exPressit. So habe ich weiter gesucht. Mehr.

    Getestet am 5. Februar 2011